Philips AC3829/10 2-in-1 Luftreiniger und-befeuchter Series 3000i : Luftreiniger und Befeuchter der Extraklasse

By | Juli 9, 2018

. Der luftreiniger ac3829 von philips reinigt die luft in geschlossenen räumen effektiv – siehe unser abschließendes fazit. Individuell: neben den 3 modi der luftreinigung stehen ihnen auch 4 verschiedene stufen für die luftbefeuchtung zur verfügung. Über das gut abzulesende, digitale display erhält man übersichtlich und in echtzeit die informationen über die raumluftqualität. Und sollte man mal etwas weiter entfernt stehen: deutliche farbringe von blau (gut) bis rot (schlecht) sind ebenso vorhanden. Ideal für allergiker: doch bevor es darum geht, die raumluft in ihrem zuhause noch gesünder zu machen – sie haben die auswahl. Erklärung der abkürzungen: lr steht für luftreiniger, kg steht für kombigerät, als luftreiniger und -befeuchter in nur einem gerät. Die wahl liegt bei ihnen: von philips gibt’s derzeit u. Die folgenden modelle (händlerpreise zum zeitpunkt der rezension):ac5659-lr (€ 570,-), ac3256-lr (€ 320,-), ac2887-lr (€ 230,-), ac2882-lr (€ 200,-), ac4080-kg (€ 320,-) und ac3829-kg (€ 420,-)damit sie einen vergleich zwischen händlerpreis und unverbindlicher preisempfehlung haben – folgt jeweils die uvp von philips:ac5659-lr (€ 800,-), ac3256-lr (€ 500,-), ac2887-lr (€ 390,-), ac2882-lr (€ 330,-), ac4080-kg (€ 400,-) und ac3829-kg (€ 580,-)und wer mit dem gedanken spielt, sich eines der verschiedenen modelle anzuschaffen, sollte auch die folgekosten im blick haben. Im lieferumfang sind die filter natürlich mit dabei, und damit steht einem sofortigen einsatz bei lieferung auch nichts im wege.

Der philips luftreiniger und -befeuchter ist in unserer familie das erste gerät, das die luft sowohl reinigt als auch befeuchtet. Er ersetzt ein gerät einer anderen marke, das lediglich die luft reinigen konnte. Das gerät steht bei uns in einem ca. 30 quadratmeter großen raum, wir haben neben kindern auch einen hund und einige kleintiere als haustiere. Allein dadurch wird die luft mit allergenen und keimen belastet, die ich gut aus der luft gefilter wissen möchte. Der luftreiniger und -befeuchter kommt sicher verpackt, der aufbau ist simpel und kann sogar ohne lesen der anleitung durchgeführt werden. Mit wenigen handgriffen ist das gerät einsatzbereit. Wer doch auf die anleitung vertrauen will, findet sie knapp, aber detailreich genug, um sie zu verstehen. Spätestens als das smartphone hinzukam, haben wir sie dann auch zu rate gezogen. Der wassertank hat ein fasungsvermögen von 3,5 litern und ist recht groß.

Der philips luftreiniger&befeuchter ist für uns das erste gerät seiner art und ehrlichgesagt hatten wir keine allzu großen erwartungen was die merkbarkeit bzw. Spürbare auswirkung eines luftreinigers angeht. Am besten lässt sich die effekt mit dem eines britta-wasserfilters beschreiben. Man glaubt vielleicht, dass man guten tee/kaffee mit seinem ungefilterten leitungswasser trinkt, aber der erste schluck mit gefiltertem wasser gebrühten kaffees haut einen dann doch aus den socken. So das raumgefühl, wenn man den luftreiniger/befeuchter das erste mal anschaltet, das haus für ein paar stunden verlässt und dann im ‘frischen’ raum den ersten schnaufer macht. Ob’s an der renigung oder an der befeuchtung oder an der kombi liegt – keine ahnung, aber der unterschied im raumklima zu voher war krass besser. Dass das gerät dazu noch recht leise arbeitet, die app zwar keine geniestreich, aber doch in ordnung ist und das teil in echt weniger klobig daherkommt als auf den fotos bei amazon tragen ebenfalls zur vollsternebewertung bei.

Wer für ein großraumbüro einen soliden luftreiniger sucht, der gleichzeitig auch als luftbefeuchter dienen kann, sollte sich folgende maschine bestellen:”philips ac3829/10 2-in-1 luftreiniger und-befeuchter series 3000i (app-anbindung, bis zu 80 m²), weiß”die maschine ist “made in china” und hervorragend verarbeitet. Alles wirkt wertig, die maschine macht einen absolut tadellosen gesamteindruck. Die maschine verfügt über seitliche tragegriffe sowie über rollen, sodaß man sie problemlos hin und her hieven kann, denn sie wiegt über 10kg. Der wassertank ist mit seinem tankinhalt von ca. 3,5 liter besonders üppig bemessen, läßt sich total einfach entnehmen und befüllen. Gesichert wird der behälter mit einem drehverschluss. Vor der verwendung müssen die diversen filter ausgepackt und eingesetzt werden. Dies geht nahezu selbsterklärend vonstatten. Löblicherweise hat philips direkt in den deckel der kartonage bilder eingedruckt, die die inbetriebnahme im schnelldurchlauf zeigen, sodaß man sich nicht großartig damit beschäftigen muß. Ansonsten kann man immer noch zur multisprachigen anleitung greifen, die vorbildlich gehalten und leicht verständlich ist.

  • Bester Luftreiniger, den ich bisher benutzt habe
  • Funktioniert überraschend gut!
  • Macht was es soll

Philips AC3829/10 2-in-1 Luftreiniger und-befeuchter Series 3000i (App-Anbindung, bis zu 80 m²), Weiß

  • Ganzheitlich gesundes Raumklima dank vollwertiger Kombination aus Luftreiniger und Luftbefeuchter
  • Hygienische und hocheffiziente Luftbefeuchtung für optimale Luftfeuchtigkeit (600 ml/h) und 99% weniger Bakterienausstoß als Ultraschall-Luftbefeuchter
  • App-Anbindung: Steuerung des Gerätes, Aufzeichnung und Überwachung der Luftqualität, Allergiemanagement
  • 3 Reinigungsmodi, 4 Luftfeuchtigkeits-Stufen, Nur Luftreiniger/Luftbefeuchter möglich
  • AeraSense Technologie informiert in Echtzeit über die aktuelle Luftqualiät

Das aufkommen von allergien hat seit der industrialisierung und verstärkt in den letzten jahrzehnten in den industrienationen stark zugenommen – und damit auch die wahrnehmung von allergischen erkrankungen in der Öffentlichkeit. Allergien sind inzwischen vielfach von der medizin anerkannt und erforscht. Da rund ein drittel der bevölkerung in deutschland davon betroffen ist, gibt es mittlerweile auch einen riesigen markt rund um das thema. Vor 40 jahren, als bei uns in der familie z. Bei verwandtenbesuch so viel geraucht wurde, dass man im wohnzimmer kaum die hand vor augen sehen konnte, hätte man sich nur kopfschüttelnd über eine erfindung wie luftreiniger geäußert – dabei wäre deren einsatz gerade damals sehr sinnvoll gewesen und hätte bei dem einen oder anderen vielleicht manch folgeerkrankung verhindern können. Heute sind diese geräte in vielen haushalten zu finden – gibt es doch ein überbordendes angebot, welches vom einfachen zerstäuber mit usb-anschluss für 20 eur bis hin zu internetfähigen multifunktionsgeräten für an die 1000 eur reicht, mit denen man räume von der größe einer lagerhalle bereinigen kann. Da auch in unserer familie mehrere mitglieder allergiker bzw. Leicht empfänglich für atemwegserkrankungen sind, haben wir seit jahren schon verschiedene geräte mit luftreinigungs- oder befeuchtungsfunktion im einsatz und konnten einige erfahrungen sammeln. Der philips ac3829/10 2-in-1 luftreiniger zählt dabei schon zur oberklasse dieser gerätegruppe und ist das bisher beste gerät, welches wir hatten. Das gerät ist sehr leistungsfähig, was sich gerade in unserem ohnehin sehr staubbelasteten altbau positiv bemerkbar macht. In manchen räumen wird die luft aufgrund stärkerer sonneneinstrahlung oft sehr trocken – der betriebsmodus “reinigen und befeuchten” wird daher oft und gerne eingesetzt – man muss im grunde nur darauf achten, dass der wasserbehälter ausreichend befüllt ist und die betriebsstärke einstellen. All dies kann man über das verständliche menü am gerät regeln. Über rollen an der unterseite läßt sich das recht schwere gerät außerdem leicht in jeden raum bewegen. Als oberklassemodell kann man den philips ac3829/10 natürlich auch ins heimische wlan einbinden und über eine in den app-stores verfügbare anwendung von philips drahtlos steuern sowie einige informationen abrufen.

• inbetriebnahmenach dem auspacken ist das gerät ziemlich schnell in betrieb genommen. Einzig die folien der (schon eingebauten) filter müssen entfernt, sowie das rad für die luftbefeuchtung eingesetzt werden. Danach muss prinzipiell nur noch wasser in den tank und es kann schon losgehen. Die bedienung erfolgt über sensortasten an der der oberseite des gerätes, wobei die nötigsten infos auf einem runden display an der vorderseite dargestellt werden. Prinzipiell kann man so alle funktionen nutzen. Möchte man etwas mehr komfort, muss der luftreiniger in das heimische wlan eingebunden werden. Mit der entsprechenden app kann das gerät nun fernbedient werden, die erfassung von statistischen daten ist möglich und auch restlaufzeiten der filter können abgelesen werden (zu wlan und app mehr weiter unten). Das mitgelieferte handbuch liefert verständlich alle nötigen infos, mit entsprechender bebilderung. • betriebdie zwei hauptbetriebsmodi sind “reinigen und befeuchten” und “nur reinigen”. Bei letzterem wird nur die luft im raum zirkuliert, ohne dass die befeuchtereinheit in betrieb ist.

Schon seit einiger zeit suche ich nach einem luftbefeuchter, um das raumklima im wohnzimmer zu verbessern. Dort steht mein klavierflügel, der trockene heizungsluft genauso wenig mag wie wir. Als ich das gerät von philips entdeckte, dachte ich mir, dass es nicht schaden kann, wenn die luft nicht nur befeuchtet, sondern gleich auch noch gefiltert wird. Als ich den großen karton öffnete, sah ich zuerst ein rundes teil, das einem zahnrad ähnlich sieht. Dabei handelt es sich um das drehrad mit dem nanocloud-befeuchtungselement, welches seitlich eingesetzt werden soll. Zu zweit entnahmen wir das standgerät und ich entfernte die verpackung von den einzelnen filtern. Der luftverbesserer kann durch die praktischen griffmulden an beiden seiten leicht getragen oder auf rollen an seinen bestimmungsort geschoben werden. Am luftreiniger hängt eine kurzbeschreibung für die wartung und einer kurzen erläuterung der einzelnen symbole auf der oberfläche. Ein detailliertes benutzerhandbuch mit anschaulichen grafiken und verständlicher beschreibung gehört ebenfalls zum lieferumfang. Als nächstes füllte ich den wassertank mit kaltem leitungswasser.

Gerät funktioniert und der aufbau bzw. Installation ist einfach und gut beschrieben. Als allergiker ist es ein sehr großer unterschied ob das gerät benutzt wird oder nicht. Man merkt sofort einen unterschied und man kann die nächte wieder durchschlafen. In der nacht schafft das gerät 68% luftfeuchtigkeit und auch hier ist es eine wohltat für die allergie geplagten schleimhäute. Als nicht allergiker merkt man zwar keinen unterschied in der luft, aber auch hier sind schleimhäute nicht ausgetrocknet wie sonst und seit dem das gerät im haus ist bin ich nicht mehr mit kopfschmerzen aufgewacht. Das gerät läuft auch nachts auf stufe 2 und die lautstärke ist ok. Allerdings gibt es ab und zu gluckernde geräusche von sich. Es kann nur jedem heuschnupfen geplagten empfohlen werden.

Mit dem philips ac3829/10 2-in-1 luftreiniger und-befeuchter series 3000i betrat ein ganz neuer typ an technik unseren haushalt. Stand er respektive kleinere varianten schon einmal öfter in unserem fokus, hatten wir jetzt einmal die möglichkeit, das knapp 500 eur teure gerät einmal testen zu dürfen. Vorab sei gesagt: das ist schon eine stange geld, die man hier in die hand nehmen darf – allergiker und sensible personen werden hier aber – um ein teil meines fazits vorwegzunehmen – wirklich profitieren. Das gerät selbst wirkt nach dem auspacken trotz des kunststoff-faktors hochwertig und nicht zu aufdringlich, die einzelnen teile können auch ohne die ausführliche anleitung relativ intuitiv an den richtigen stellen eingebaut werden: hier paßt alles direkt dorthin, wo es soll – die gefahr, dass man hier aus versehen und mit gewalt ein teil irgendwo “hin friemelt”, wo es nicht hingehört, gibt es beim ac3829/10 nicht. Auch das gefällt, so dass der wassertank gefüllt werden und das gerät für den ersten einsatz fertig aufgebaut werden konnte. Wer dennoch probleme hat, findet in der beiliegenden dokumentation alles wissenswerte – aber das kenne ich auch von anderen philips-produkten. Klassischer plastikgeruch nach dem auspacken gab es übrigens auch nicht, hier hat man dann auch den eindruck, ein eher hochwertiges gerät im haus zu haben und nicht den billigsten plastik-bomber mit entsprechender geruchsentwicklung. Laut philips haben wir hier ein ist eine vollwertige kombination aus luftreiniger und luftbefeuchter, die das raumklima ganzheitlich verbessern soll. Es soll diverse vorteile gegenüber herkömmlichen geräten bieten und läßt sich auch ganzjährig nutzen, da die möglichkeit der luftreinigung auch getrennt von der luftbefeuchtung genutzt werden kann.

Kurz und gut:wer sich so eine luftreiniger-befeuchter-kombo zulegt, der hat in der regel einen guten grund dafür. Bei uns sind die wesentlichen gründe 9 und 2 1/2 jahre alt und haben einerseits mit pollen, andererseits mit einem hyperreaktiven bronchialsystem zu tun. Da aber nicht nur bei meinen beiden söhnen bedarf besteht, sondern auch bei meiner frau, meiner tochter und mir selbst das thema “zu geringe luftfeuchtigkeit” immer mal wieder anklopft und spuren hinterlässt, ist es eigentlich keine frage gewesen, dass wir uns sowohl mit “luftreinigern”, als auch “luftbefeuchtern” mal auseinander setzen mussten. Ich muss zugeben: wir sind seinerzeit erst bei venta gelandet und dann auch die meiste zeit dort geblieben, obwohl wir z. Von philips auch schon testgeräte hatten, die vielversprechend waren. Nun ist die frage “philips oder venta oder. ?” tatsächlich nicht wirklich eine oder-, sondern eher eine und-frage. Es ist nämlich so, dass sich die beiden genannten und sogar die meisten kleineren und/oder “namenslosen” hersteller aus ostasien sich im eher niedrigen preissegment nicht so wirklich viel geben, was die reine, basale technologie angeht. Da kann venta noch so sehr darauf hinweisen, dass sie die “erfinder des luftwäschers” sind und philips noch so sehr mit buzzwords und statistiken winken. An das alles gehört jedenfalls ein großes “eigentlich”, denn das alles gilt zunehmend für das niedrige preissegment, in dem sich das hier rezensierte gerät in meinen augen realistisch betrachtet ganz und gar nicht mehr bewegt. Rabattgutscheine hin oder her – wir sprechen hier immer noch von einer investition von gut 450 euro, wenn wir uns den ac3829/10 ansehen. Gut, man kann auch x tausend euro für so ein gerät ausgeben und absolute high-end-technik kaufen. Aber die hilft einem im konkreten anwendungsfall meiner erfahrung nach oft gar nicht wirklich weiter. Es ist allerdings schon so, dass nach meiner erfahrung die geräte in diesem preissegment – ob nun von philips oder venta oder einem anderen hersteller – irgendwann anfangen, tatsächlich das zu tun, was man von ihnen so als otto normalverbraucher erwartet. Die gefühlte preisgrenze, aber der man weniger frust und mehr effekt kauft, liegt tatsächlich irgendwo oberhalb von 400 euro. Man kann das jetzt halten wie ein dachdecker bzw. Drehen und wenden und mir negativ auslegen, dass ich das so schreibe – aber es ist nun mal meine meinung. Genauso wie es meine meinung ist, dass ab dieser preisgrenze leider die allem voran tatsächlich vernünftig funktionierenden geräte oft genug mit vermeintlich innovativem schnicki und schnacki ergänzt werden, um sie irgendwie untereinander zu differenzieren.

Ich hatte bisher einen reinen raumluftreiniger. Da ich allerdings die unterste etage ausschließlich mit einem kaminofen heize, war ich auf den philipps luftwäscher nicht nur zur reinigung sonder auch zur luftbefeuchtung sehr gespannt. Vom design her ist der philips sehr gelungen und passt sich in jedes wohnzimmer nahtlos ein. Die inbetriebnahme ist recht einfach. Auf der rechten seite befindet sich der wasserbehälter. Dieser wird mit einem handgriff entnommen. Danach kann man den unteren teil entnehmen um das sich drehende befeuchtungselement einzusetzen. Hier kann man keinen fehler machen, da es sich nur in einer position sehr leichtgängig einsetzen lässt. Der nano protect-filter wird in der rückseite eingesetzt. Auch die abdeckung lässt sich leicht entfernen.

Wegen trockener luft im winter und allergie gegen pollen im frühling und sommer sind wir schon lange zeit auf der suche nach passendem luftreiniger und -befeuchter. Am anfang haben wir einen honeywell luftreiniger gekauft, allerdings war die leistung nicht so befriedigend, dann zurückgeschickt. Anschließend haben wir wieder einen venta luftreiniger/befeuchter zugelegt, der ist zwar relativ preisgünstiger aber leistung sehr schwach, besonders bei luftbefeuchtung (es hat die luftfeuchtigkeit bei uns kaum geändert, also in einem 15qm zimmer war vorher 33% im winter, nachher nur 35%), dann wieder zurückgeschickt. Nach ein paar wochen sind wir zufällig auf diesen philips ac3829 bei amazon. De aufmerksam geworden, dannn den bestellt, allerdings haben wir nicht viel erwartet. Nach einem monat gebrauch würde ich sagen, dass wir bisher damit 100% zufrieden sind, der hat unsere erwartungen völlig erfüllt:1) schönes design und schicke farbe2) sehr gute verarbeitung3) sehr gute / freundliche bedienung (nur wenn man die bedienungsanleitung sorgfältig durchgelesen hat)4) sehr guter app mit sehr vielen pratischen funktionen über smartphone/wlan (Überwachung von luftqualität/pm2. 5/luftfeuchtigkeit, fernsteuerung, auswertung von messwerte, luftqualität-vorhersage von gewünschten städten, erinnerung an termin vom filterwechsel bzw. Usw)5) ziemlich leiser schlafen-modus6) sehr leistungsstarke luftfilter-funktion, besonders für allergiker wie ich7) sehr gute luftbefeuchtungsfunktion (der hat die luft im unseren zimmer schnell von 35% auf 50% befeuchtet)8) sehr mobil mit 4x kleinen rädern zwischen verschiedenen zimmernfazit: der beste luftreiniger/-befeuchter den ich benutzt habe, absolut empfehlenswert.

Alles kam schnell und heile an, prima. Die ware wurde im originalkarton versendet. Dieser ist auch stabil genug härtere transporte zu überstehen. Der luftreiniger ist zudem erstklassig durch styropor geschützt, da passiert nix. Genauso einfach ist es auch ihn auszupacken. Aber vorsicht, wer nicht die anleitung liest, wird sich schnell wundern. Alle filter sind zwar schon eingesetzt (bis auf das feuchtigkeitsrad), aber noch in folie eingeschweisst. Hier heisst es, erst demontieren, auspacken und dann wieder einsetzen. So lernt man auch gleich die funktionsweise und bauart kennen und braucht später nicht mehr nachlesen. Das laufrad zur feuchtigkeitsaufnahme muss nur richtig rum eingehängt werden (zahnreihe zum zahnrad hin).

Zugegeben, ich stand solchen geräten wie luftwäschern und reinigern sehr skeptisch gegenüber. Für mich waren das nur keimschleudern, die am ende nichts bringen außer kosten. Der philips hingegen hat mich vom gegenteil überzeugt. Das gerät an sich sieht stylisch und modern aus, verstecke ich aber trotzdem hinter der couch. Alles wirkt hochwertig verarbeitet und alle herausnehmbaren teile rasten sauber ein. App ist kinderleicht und schnell gemacht. So lassen sich am gerät wie auch am handy alle einstellungen vornehmen. Ebenso erkennt man die luftqualität an der leuchtfarbe sowie am handy. Am handy hat man dann noch weiterführende informationen zu eventuellen luftbelastungen.

Vom philips luftreiniger bislang ziemlich überzeugt. Als fast das ganze jahr pollen- und katzenhaargeplagter (dennoch katze besitzender) allergiker habe ich die reinigende wirkung sofort wahrnehmen können. Schon nach kurzer zeit in betrieb waren nase und augen weit weniger gereizt als sonst. Laut angabe des herstellers schafft der luftreiniger die reinigung von räumen bis zu einer größe von ca 80qm. Das dürfte für jeden normalen haushalt ausreichend sein, sofern man nicht über einen festsaal verfügt ;)der clou ist auch, dass es neben der reinigungsfunktion eine luftbefeuchter-funktion gibt. Ich wohne in einem neubau mit recht trockener luft und die wohnungsluft ist wirklich spürbar angenehmer für die atemwege geworden, was die feuchtigkeit betrifft. Von der verarbeitung her ist das gerät wirklich gut. Mittlerweile mag es schöner designte geräte dieser art geben, aber ich kann nicht sagen, dass der luftreiniger unschön wirken würde. In betrieb genommen ist der luftreiniger recht schnell zumal sich die bedienung intuitiv angeeignen lässt. Neben der kinderleichten bedienung – auch per app – lässt sich auch die aktuelle luftqualität schnell und einfach ablesen.

Wir hatten zuvor einen kleineren luftbefuchter im einsatz, nun also diese kombigerät. Es kommt gut und sicher verpackt, ist nicht gerade klein – also nicht unbedingt für jedes zimmer geeignet. Aufstellung und betrieb sind einfach und schnell erledigt. Nach dem einschalten kann man dem automatikmodus vertrauen. Wir haben den “ruhemodus” gewählt, dann hört man das gerät im betrieb wirklich kaum noch. Die hier schon von anderen rezensenten genannten gluckergeräusche des nachlaufenden wassers sind aber in der tat zumindest “irritierend”. Die sensoren sind offenbar wirklich sehr gut, erkannten sie eine deutliche qualitätsverschlechterung ausgelöst durch intensives kochen im nachbarzimmer unmittelbar. Nachdem ausreichend gelüftet war, zeigte die anzeige dann wieder eine gute qualität an. Positiv: wir erkannten kein zugluftgefühl im betrieb. Wirklich einfach zu bedienen, auch das nachfüllen des ziemlich großen wassertanks ist kein problem, er passt aber nicht unter jeden wasserhahn (lösung: badewanne).

Besonders allergiker werden mit diesem gerät sehr glücklich sein, dass einen großen wohn-/schafbereich abdeckt; also für eine größere wohnung ideal ist. Design und verarbeitung sind auf einem top niveau. An der leistung und der bedienung des gerätes gibt es aus meiner sicht keine nennenswerten kritikpunkte. Erwähnenswert ist auch noch, dass sich dieses gerät bequem über eine app steuern lässt. Also insgesamt ein topgerät, dass allerdings auch schon recht teuer ist. Meines erachtens ist der preis für ein derart leistungsstarkes gerät aber nicht überzogen.

Das 2-in-1 kombigerät von philips kam gut verpackt an. Es liegt eine umfangreiche, bebilderte bedienungsanleitung bei, die jeden schritt der inbetriebnahme und der reinigung erklärt. Obwohl das gerät recht schwer ist, lässt es sich aufgrund der angebrachten, leichtgängigen rollen mühelos an die gewünschte stelle im raum bewegen. Das display lässt sich gut ablesen und ist im ruhemodus sogar dimmbar. Die einrichtung der w-lan verbindung sowie die kopplung mit der app klappten auf anhieb. Was uns sehr gut gefällt ist die luftqualitätsanzeige, der luftfeuchtigkeitssensor und die möglichkeit luftreiniger und luftbefeuchtung getrennt einzusetzen. So ist das gerät das ganze jahr nutzbar. Auch die 3 automatische reinigungseinstellungen: allgemein-, allergie- und nachtmodus sind praktisch, weil sie sich an individuelle bedürfnisse anpassen lassen. Das gerät läuft relativ leise. Die luftreinigung erfolgt in kleinen räumen bis 20 qm innerhalb von 10 minuten und ist deutlich spürbar.

Ich habe schon einige luftreiniger ausprobiert, aber ich muss wirklich sagen , dass der luftreiniger von phillips der bisher beste war. Man spürt nach einigen stunden wirklich den unterschied in der raumluft, vorher und nachher. Da bei uns in der familie ein asthmatiker ist, ist dieses gerät wirklich ein segen für uns. Außerdem arbeitet das gerät relativ leise, die app ist o. Tja kein designermöbelstück, aber was tut man alles für ein bisschen frische luft.

Die verarbeitung und das design sind für einen luftreiniger sehr ansprechend. Durch den beleuchteten kreis und die schöne kurven sieht es schon fast wie ein modernes technikobjekt aus, dass im raum nicht sonderlich stört, wie viele andere recht hässliche reiniger. Durch die rollen ist er einfach zu bewegen und zudem ist allgemein auch sehr kompakt. Der aufbau ist schnell erledigt. Filter raus genommen und vom plastik entfernt, wieder eingesetzt, wasser eingefüllt und fertig. Auch die verbindung mit der app ist sehr schnell eingerichtet. Dort wird man zwar gebeten sich zu registrieren, den punkt kann man aber überspringen. In der app kann man genau die gleichen funktionen einstellen wie am gerät selbst. Also zwischen den reinigungsmodi wechseln, stufe anpassen, timer einstellen, luftbefeuchtung an oder aus etc. Die bedienung ist dabei sehr intuitiv.

In meiner werkstatt, die ca. 25 qm groß ist, habe ich schon seit einiger zeit einen luftwäscher der firma daikon in betrieb, da viele flusen, staub und tierhaare unterwegs sind. Was mich jetzt an diesem gerät reizt ist die kombination aus luftbefeuchter und luftreiniger. In der trockenen heizungsluft im winter habe ich mich oft nach so einem gerät gesehnt. Ständig schälchen mit wasser aufstellen ist auf dauer doch etwas nervig. ► inbetriebnahme:+ ruckzuck sind die folien entfernt, das nanocloudbefeuchtungselement eingesetzt, der wassertank aufgefüllt und der startknopf gedrückt. Bei mir paßt der tank nicht unter den wasserhahn, ist aber kein problem dann gießt man halt mit einem anderen gefäß das frische, kalte wasser ein. + da ich kein fan von geräten bin, die online sind und sich mit mir verbinden wollen, lade ich mir die “air matters” aus dem google appstore nicht herunter. Wer lieber vom smartphone und vom bett aus das gerät steuern möchte, für den macht es durchaus sinn. ► gebrauch:+ es ist wirklich einfach zu bedienen, die funktionen sind ähnlich wie ich sie schon vom daikon kenne, nur das die luftbefeuchtung hinzukommt, die mit integriertem hygrometer gemessen wird.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Philips AC3829/10 2-in-1 Luftreiniger und-befeuchter Series 3000i (App-Anbindung, bis zu 80 m²), Weiß
Rating
5,0 of 5 stars, based on 22 reviews